Zahnimplantate und Rauchen?

Ich bin ein Raucher. Kann ich Sofortbelastungs-Implantate bekommen?

Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr…

Patienten, die rauchen sind natürlich besonders besorgt, weil sie gehört haben, dass es beim Rauchen mit den Implantaten Probleme gibt. Und das ist genau bei den Sofortbelastungsimplantate eben nicht so, egal, was sie rauchen.

Sie können mit der gleichen Erfolgswahrscheinlichkeit behandelt werden, als wenn sie nicht Raucher wären. Es ist sogar so, manche Raucher benötigen die Zigaretten oder das Nikotin sehr-sehr regelmäßig und oft können sie gar nicht ohne Zigaretten sein, während wir sie für eine Stunde oder für zwei Stunden auf dem Stuhl operieren.

Es heißt, mitunter müssen wir sogar die Operation unterbrechen, um den Raucher rauchen zu lassen. Und nicht desto weniger haben diese Patienten genau den gleichen Behandlungserfolg, wie die Nichtraucher. Bei den Rauchern ist es ja auch so, dass sie eigentlich gar keine Probleme mit den Implantaten haben, sondern sie haben Probleme mit dem Knochenaufbau.

Beim Rauchen kann Knochenaufbau nicht mit einem genügend hohem Maß an Vorhersagbarkeit vorgenommen werden, deswegen schließen viele Behandler, Chirurgen die Raucher überhaupt vom Knochenaufbau und damit von den Implantaten aus. Genau das müssen wir nicht.

Wir können die rauchenden Patienten genauso behandeln, wie die Nichtraucher.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne!

Kontakt

Szabolcs Csuka

– Patientenbetreuer –

+43 699 11159124

+36 20 321 5857
info@sofortimplantat-ungarn.at
Deákkúti út 16. 9400 Sopron, Ungarn

Kontaktformular

5 + 13 =